WIE SIE DEM BYZANTINISCHEN GEBETSZENTRUM HELFEN KÖNNEN



Das Erste wie Sie unser Zentrum ostkirchlicher Spiritualität das Byzantinische Gebetszentrum  unterstützen können ist durch das Gebet. Wir bitten um Ihre Unterstützung für unsere Arbeit durch Ihr Gebet.

Zweitens können Sie uns auf materielle Art und Weise helfen. Das Byzantinische Gebetszentrum lebt  durch Spenden von Menschen, die unsere Arbeit unterstützen wollen. Um unsere laufenden Kosten abzudecken sind wir auf Spenden angewiesen.

Wenn jemand uns helfen möchte, sind wir sehr dankbar.  Wir gedenken all unserer Wohltäter   in der regelmäßigen Feier der Göttlichen Liturgie.


Unser Zentrum baut zur Zeit eine byzantinische Hauskapelle in unserem Nebensitz  „Metochion“ (Mission Base H.O.M.E., Bärengässchen 8, 5020 Salzburg) zu Ehren der Herabkunft des Heiligen Geistes zu Pfingsten, des Heiligen Wundertäters Nikolaus Erzbischof von Myra in Lykien und der Heiligen Maria von Ägypten.

Der bekannte bulgarischer Bildhauer und Expert für byzantinische Kircheneinrichtungen Wladimir Zlatkov aus Höxter in Deutschland, berühmt für seine zahlreichen eigenhändig geschnitzten Ikonostasen und Möblierungen u.a. im Rilakloster in Bulgarien, im benediktinischen Mauritiuskloster in Niederaltaich in Bayern und im Stift Geras in Niederösterreich, baut eine Ikonostase und richtet unsere Kapelle im griechisch-bulgarischen Stil ein. 

Nur mit Ihrer Hilfe wird diese Kapelle ein schöner Ort des Gebetes, der Ökumene und der christlichen Begegnung.  Durch eine einmalige oder monatliche Spende können Sie uns helfen, den Bau der Kapelle der Herabkunft des Heiligen Geistes zu Pfingsten samt Ikonostase, Ikonen und Möblierung zu vollenden.

Ikonostasis Entwurf (Copyright Wladimir Zlatokov)


Byzantinisches Gebetszentrum, Salzburg
Kirche St. Markus
Franz Josef-Kai 21
5020 Salzburg
Email: byz.gebetszentrum@speed.at
Raiffeisenkonto: 3018660
Bankleitzahl: 35000
IBAN: AT27 3500 0000 0301 8660
BIC/SWIFT: RVSAAT2S

Hl. Nikolaus von Myra, 
bitte für uns!