Freitag, 13. März 2015

Die UGKK bekommt einen neuen Bischof

Am 12. März 2015 gab der Vatikan bekannt, dass der Heilige Vater Franziskus sein Einverständnis zur kanonischen Wahl des bisherigen Studitenhegumenos des Lauraklosters der Gottesmutterentschlafung von Univ – P. Teodor Martyniuks, zum Weihbischof der Erzeparchie von Ternopil-Zboriv der UGKK, gegeben hat. Der neue Bischof erhielt den Titularsitz von Mopta.

Kurzer Lebenslauf von Priestermönch Teodor (Taras Martyniuk)
Am 1. Februar 1974 – geboren im Dorf Dora (heutzutage ein Stadtteil von Yaremche) in der Region von Ivano-Frankivsk.
1981-1989 – Besuch der örtlichen Schule Nr. 1, 1989-1993 – Studium am Shevchenko-Pädagogik-Сollege in der Stadt Kremenets (Region von Ternopil).
7. Juli 1993 – Eintritt ins Studiten-Laurakloster von Univ.
Ab 1994 – Theologiestudium in Lublin (Polen).  
28. Juli 1999 – Hierodiakonenweihe durch Bischof Yulian (Voronovskyi), 20. Januar 2000 – Priestermönchweihe durch Bischof Yulian (Gbur).
2001 – Magistertitel an der Katholischen Universität von Lublin.
2001-2003 – Tätigkeit als Ökonom im Univer Laurakloster, 2003-2005 – Vorsteher des Michaelklosters in Lviv.
Ab 2005 – Studium des orientalischen kanonischen Rechts am Päpstlichen Orientalischen Institut in Rom. 
2008 – Lizentiat im Ostkirchenrecht, ebd.
2008-2009 – Jurisprudenzstudium an der Fakultät für Kanonisches Recht der Päpstlichen Universität Gregoriana, Erwerb des Diploms „Specializzazione in Giurisprudenza“.
1. Februar 2010 – Promotion im Ostkirchenrecht am Päpstlichen Orientalischen Institut in Rom. 
2010 – Wahl für einen fünfjährigen Termin zum Hegumenos des Lauraklosters von Univ.
Ab 2011 – Dozent für orientalisches kanonisches Recht am Päpstlichen Orientalischen Institut in Rom. Gleichzeitig nahm P. Teodor die Pflichten des stellvertretenden Vorsitzenden des Oberenrates der männlichen Institute des gottgeweihten Lebens der UGKK wahr.
Ein Mitglied der Gesellschaft der Ukrainischen Kanonisten der UGKK.

Radio Vatikan  

http://news.ugcc.ua/de/news

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen