Mittwoch, 23. April 2014

RADIO VATIKAN: Franziskus empfängt ukrainischen Premier


Papst Franziskus empfängt am kommenden Samstag den ukrainischen Premierminister Arseni Jatseniuk. Die Audienz für den Regierungschef des Krisenlandes ist für eine halbe Stunde angesetzt. In seiner Osterbotschaft hatte Papst Franziskus die Lage in der Ukraine erwähnt. Er rief dazu auf, alle Anstrengungen zu unternehmen, um gemeinsam mit der internationalen Gemeinschaft in einem Geist der Einheit und des Dialogs die Zukunft der Ukraine zu gestalten. Vor Jatseniuk kommen im Halbstundentakt der Präsident von Honduras und das belgische Königspaar zum Papst; unmittelbar nach dem ukrainischen Premier empfängt Franziskus den polnischen Präsidenten Bronisław Komorowski. Bereits in den Tagen davor trifft er den Regierungschef von Albanien und den neuen Präsidenten El Salvadors. Die Politiker reisen zur Heiligsprechung der Päpste Johannes XXIII. und Johannes Paul II. am Sonntag an.

Radio Vatikan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen