Montag, 10. März 2014

Orthodoxe: Patriarchengipfel fordert Friede in Syrien und Ukraine (KATHWEB)


Die Oberhäupter der orthodoxen Kirchen treten für Friedenslösungen in Syrienund in der Ukraine ein. Zugleich seien sie in tiefer Sorge über "globale Trends", die "die Prinzipien des Glaubens, die menschliche Würde, die Institution der Ehe und das Geschenk der Schöpfung zerstören". Mit dieser "Botschaft" ging am Sonntag - dem "Sonntag der Orthodoxie" - in Istanbul die "Synaxis" (Versammlung) der Oberhäupter der orthodoxen Kirchen zu Ende.
Weiter auf kathweb Nachrichten .:. Katholische Presseagentur Österreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen