Montag, 3. März 2014

Erzbischof Zollitsch: Russland verstößt gegen Völkerrecht (Kathweb)

Die katholische
Kirche in Deutschland hat das Verhalten Russlands im Krim-Konflikt
scharf kritisiert. "Wenn machtpolitische Ambitionen gegen das Recht
durchgesetzt werden, ist der Frieden gebrochen", sagte der scheidende
Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert
Zollitsch, den Dortmunder "Ruhr Nachrichten" (Dienstag-Ausgabe). Die
Politik der russischen Führung müsse deshalb klar zurückgewiesen werden.
Die militärische Intervention sei ein eklatanter Verstoß gegen das
Völkerrecht der territorialen Integrität.




Weiter auf kathweb Nachrichten .:. Katholische Presseagentur Österreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen