Sonntag, 29. September 2013

Anglikanisch-orthodoxe Kommission tagte in Serbien (Orthodoxe Kirche in Österreich)

Die Internationale Kommission für den anglikanisch-orthodoxen Dialog (ICAOTD) kam heuer in Novi Sad zum regelmäßigen Treffen zusammen.


Novi Sad, 15.09.2013 (OID) Auf Einladung Seiner Heiligkeit des serbischen Patriarchen Irinej wurde vom 04. Bis 11. September 2013 die regelmäßige Tagung der anglikanisch-orthodoxen Dialogkommission in Serbien abgehalten. Die gastgebende Eparchie von Backa, mit Bischof Irinej an der Spitze, der auch gleichzeitig den serbischen Patriarchen vertrat, empfing die Teilnehmer der Dialogkommission in Novi Sad.  



In diesem Jahr lag der Fokus der Tagung auf der christlichen Anthropologie, insbesondere die Fragen der Bedeutung der nach dem Ebenbild Gottes geschaffenen menschlichen Persönlichkeit. Die gemeinsamen theologischen Arbeiten wurden hierbei von der Kommission einer kritischen Begutachtung unterzogen. Eine Vertiefung des Gedankenaustausches erschloss sich aus der Reflexion der Theologie der Schöpfungsverehrung und der Einzigartigkeit der Menschheit im Schöpfungsgefüge. Der Thematik von Ebenbild und Antlitz, auch im Bezug auf die Heilige Schrift, mit allen diesbezüglichen Fassetten, wurde ein besonderes Augenmerk gegeben.

Die Dialogkommission, die sich auch mit dem Thema der zwischenmenschlichen Beziehungen beschäftigte, konstatierte, dass bezüglich der Ehe, die eine Institution ist, die die Beziehung zwischen Mann und Frau bedeutet, eine Übereinstimmung in der Lehre der Orthodoxen und  Anglikanischen Kirche besteht. Weiter auf Orthodoxe Kirche in Österreich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen