Montag, 3. Juni 2013

Doku: "Three Stories of Galicia" in wird Heute in Wien am der Sigmund Freud Privat Universität geszeigt

Heute Abend, 19h an der Sigmund Freud Privat Universität, Wien

"Gefangen zwischen Hitler und Stalin: Drei Menschen hatten den Mut, alles zu riskieren und zu tun, was richtig war"

Ich selber hatte die Gelegenheit diesen wunderbaren Dokumentarfilm vor einem Jahr zu sehen. Es ist eine Geschichte von drei Menschen aus Galizien, einem Juden, einer Ukrainerin und einem polnischen röm.-kath. Priester in den Kriegs- und Nachkriegsjahren in Galizien.

Drei spannende Einblicke in die tragische Geschichte Galiziens aber auch drei gewaltige Lebenszeugnisse der Tapferkeit und Zivilcourage in dunklen Zeiten.

Three Stories of Galicia wird in englischer und ukrainischer Sprache demnächst in mehreren Städten  Europas gezeigt. AUCH IN WIEN(HEUTE), BERLIN (11.06.) UND MÜNCHEN (19.06.)WIRD DER FILM ZU SEHEN SEIN! Siehe Plakat und Trailer unten. MEHR INFOS HIER KLICKEN




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen