Samstag, 6. April 2013

ORTHODOXE-KIRCHE.AT: Ökumenische Tagung in Fribourg (Schweiz)

Internationale Tagung des Instituts für Ökumenische Studien (ISO) über den Bischof, seine Weihe und Amt der katholischen und orthodoxen Lehre und dem Kirchenrecht gemäss


Fribourg, 03.04.2013 (OID) Das Institut für Ökumenische Studien (ISO) der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg veranstaltet vom 3. bis 6. April eine internationale Tagung, die in englischer und italienischer Sprache durchgeführt wird, mit dem Thema: « Episcopal Ordination and Episcopal Ministry According to Catholic and Orthodox Doctrine and Canon Law / Ordinazione episcopale e ministero episcopale secondo la dottrina e il diritto canonico cattolici e ortodossi ». An der Tagung, die von der Universität Fribourg, dem Hl. Kyrill und Method Theologischen Institut für Post-Graduate- und Doktorandenstudien (Moskau) und dem Institut für Höhere Theologische Studien des Orthodoxen Zentrums des Ökumenischen Patriarchats in Chambesy gesponsert wird, nehmen auch Professoren und Fachleute für Kirchenrecht des Päpstlichen Orientalischen Instituts in Rom und anderer katholischer Universitäten teil. Die Tagung findet im Rahmen des neuen interdisziplinären Programms für Doktoranden „De Civitate Hominis“ der Theologischen Fakultät Fribourg statt. Weiter auf ORTHODOXE-KIRCHE.AT

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen