Dienstag, 15. Januar 2013

Metropolit Arsenios besucht Gemeinden in Innsbruck und Bregenz

Innsbruck2Metropolit Arsenios hat am vergangenen Wochenende die griechisch-orthodoxen Gläubigen in Tirol und Vorarlberg besucht. Am Samstag, 12. Jänner, feierte der Metropolit in Innsbruck mit den dortigen Gläubigen die Göttliche Liturgie. Die serbisch-orthodoxe Kirche stellte für den Gottesdienst ihre Schulkapelle in der Siebererstraße zur Verfügung. Nach der Liturgie mit anschließender Heiliger Wasserweihe und dem Anschneiden der traditionellen Vassilopita (Neujahrskuchen) fand ein gemeinsames Essen statt, bei dem die Gläubigen die Möglichkeit nutzten, mit Metropolit Arsenios ins Gespräch zu kommen. Gleichzeitig wurden die bevorstehenden Besuche des Metropoliten koordiniert, denen die Tiroler griechische Gemeinde mit Freude entgegen sieht. Weiter auf http://metropolisvonaustria.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen