Dienstag, 22. Januar 2013

Eine traurige Nachricht: Erzbischof Gabriel von Komana tritt zurück aus gesundheitlichen Grunden

Erzbischof Gabriel von Komana
(Paris 08.01.2013) Kyr Gabriel, Erzbischof von Komana, Ersthierarch des Exarchat der orthodoxen Gemeinden russischer Tradition (Patriarchat von Konstantinopel), oft bekannt als "Rue Daru" (http://www.exarchat.org/) nach der Straße an der die  Kathedrale des Hl. Alexander Newskij in Paris liegt, ist aus schweren gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Bis ein Nachfolger gewählt wird ist Metropolit Emmanuel von Frankreich (GOK) zum "Locum Tenens"ernannt. Ich wünsche Kyr Gabriel, den ich im Jahre 2008 bei einer akademischen Konferenz am Institut St. Serge in Paris kennengelernt habe, neue Kräfte und Genesung und über alles Gottes reichsten Segen und Seinen Frieden. Ich erinnere mich sehr gerne an unsere Begegnung. Kyr Gabriel ist ein Mann mit einem offenen und universalen Herzen. Seinen Abschiedsbrief kann man auf der Website der orthodoxen
Gemeinde zur den Hl. Erzengeln in Düsseldorf nachlesen:
http://www.orthodoxe-parochie.eu/notizen.htm
-Mag Theol. John Reves

Gott gewähre Seinem Diener, dem Bischof in Christo, Gabriel von Komana, Gesundheit, Frieden, und viele Gesegnete Jahre! Na mnohaja i blahaja lita!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen