Sonntag, 11. November 2012

KATH.NET/KNA: Vatikan veröffentlicht erstmals Papst-Dokument auf Hebräisch

„Ecclesia in Medio Oriente“ auch Arabisch und Hebräisch erhältlich. Vatikanstadt (www.kath.net/ KNA)


Der Vatikan hat zum ersten Mal ein bedeutendes Papstschreiben auch in einer offiziellen neuhebräischen Übersetzung veröffentlicht. Es handelt sich um das Schlussdokument zur Nahost-Synode von 2010.

Das Lehrschreiben „Die Kirche im Nahen Osten“ von Benedikt XVI. findet sich auf der Internetseite des Heiligen Stuhls jetzt auch in der Landessprache Israels und auf Arabisch. Das Original hatte der Papst am 14. September bei einem Besuch im Libanon unterzeichnet und veröffentlicht. Es enthält Leitlinien für die Arbeit der Kirchen im Nahen Osten.

Bislang war der Text auf Italienisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch und Polnisch verfügbar. http://www.kath.net/detail.php?id=38840

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen